Augsburger Str. 61A 86899, Landsberg am Lech
info@mochatouch.com
Tel: 0 8191 979 57 86

Guerilla Marketing

Was ist Guerilla Marketing?

Unkonventionelle Marketingmethoden haben einen Namen. Sie werden Guerilla Marketing oder auch Ambush Marketing genannt. Die Wörter setzen sich zusammen aus den Begriffen fĂŒr asymmetrische KriegsfĂŒhrung bzw. Hinterhalt und aus dem uns bekannten Begriff:  Marketing. Diese Form des Marketings soll vor allem stark auffallen. Dazu entwickelt man Strategien fĂŒr Werbekampagnen, die eigentlich unĂŒblich sind, aber dennoch funktionieren.

Dabei ist vor allem sehr viel KreativitĂ€t gefragt, weil man MarketingflĂ€chen benutzt und Aktionen veranstaltet, die ĂŒblicherweise gar nicht zum Schalten von Werbebotschaften verwendet werden.

Wir haben einige Bespiele fĂŒr Sie zusammengestellt.

Beispiele fĂŒr Guerilla Marketing

Über Pommes spazieren in New York

Die Marketingstrategien von McDonalds haben das Bild einer Fritten-TĂŒte als Zebrastreifen verwendet. Solche originellen EinfĂ€lle können in Sozialen Medien zum viralen Hit werden und Millionen von Menschen ohne zusĂ€tzliche Marketingkosten erreichen.

Bildquelle: https://www.eventlokale.ch/site/_redaktionell/52/eventmagazin/2712/Guerilla_Marketing__So_leicht_kann_man_Grosses_erreichen.html

Guerilla Marketing McDonald's Pommes
Guerilla Marketing King Kong Fussabdruck

King Kong in Los Angeles

Ein anderes Beispiel stellen die FußabdrĂŒcke von King Kong als Werbemittel zum gleichnamigen Film dar. Oder haben Sie jemals einen Affen gesehen, der so große FußabdrĂŒcke hinterlassen hat?

Bildquelle:
https://www.adsoftheworld.com/media/ambient/king_kong_universal_studios_hollywoods_king_kong_360_3d

Adidas Pop-Up-Store

Haben Sie Ihre Schuhe in einem Schuhkartonhaus gekauft? Nein?

Das hĂ€tten Sie aber in einem Adidas-Store machen können. Der Schuhkonzern hat genau das ins Leben gerufen. Es ragten sogar SchnĂŒrsenkel aus dem „Dach“ des Kartons heraus.

Bildquelle:
https://www.pinterest.com/pin/225883737537214928/

Guerilla Marketing Adidas
Guerilla Marketing Kaffeetasse

Gigantischer Kaffeebecher

Ein anderes gutes Beispiel stellt dieser gigantische, umgekippte Kaffeebecher dar. Es ist sogar ein „Vorsicht Rutschgefahr“-Schild in der NĂ€he. Bei dieser Aktion hat sich der Wischtuchhersteller Bounty etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Bildquelle:
https://www.pinterest.com/pin/466685580106007014/

Das ReisebĂŒro

 Ein anderes gutes Beispiel stellt dieser gigantische, umgekippte Kaffeebecher dar. Es ist sogar ein „Vorsicht Rutschgefahr“-Schild in der NĂ€he. Bei dieser Aktion hat sich der Wischtuchhersteller Bounty etwas ganz Besonderes ausgedacht. 

Bildquelle:
http://ideenwunder.at/ambient-marketing-reisebuero/

Guerilla Marketing ReisebĂŒro

So planen Sie Ihre eigene
Guerilla Marketing Kampagne

Wie gehen Sie nun vor, wenn Sie ebenfalls vorhaben Guerilla-Marketing zu betreiben?

  1. Suchen Sie sich zunÀchst einen Bereich, auf dem keine Werbung vorhanden ist.
  2. Passen Sie Ihr Produkt so an, dass es in dem Bereich auffÀllt.
  3. Sie können die beste Wirkung erzielen, wenn Ihr Produkt gar nichts mit dem Bereich zu tun hat.
  4. Planen Sie Ihre Aktion. Das kann beispielsweise Ihr Produkt in ÜbergrĂ¶ĂŸe sein.
  5. Sprechen Sie Ihre Aktion mit dem EigentĂŒmer des Bereiches oder der Stadtverwaltung ab.
  6. FĂŒhren sie die Aktion durch und teilen Sie den Marketinggag in den Sozialen Medien.
  7. Analysieren Sie Ihre Guerilla-Marketingkampagne. War Ihre Kampagne ein Erfolg? Falls sie kein Erfolg war, können Sie vielleicht daraus lernen und es das nÀchste Mal besser machen.

Doch sehen wir uns diese Schritte anhand eines Beispiels an.

Nehmen wir an Sie sind ein ObstgroßhĂ€ndler. Gehen wir nun nach unseren Schritten vor:

  1. Auf welchem Bereich ist keine Werbung vorhanden? An Hausfassaden.
  2. Ihr Produkt muss auffallen. Normalerweise ist Obst klein. Deshalb machen Sie Ihr Obst groß.
  3. Hausfassaden haben eigentlich nichts mit Obst zu tun. Dieser Punkt wÀre ebenfalls abgehakt.
  4. Planen Sie nun Ihre Aktion, beispielsweise mit einer ĂŒbergroßen Banane.
  5. Sprechen Sie Ihre Aktion mit dem HauseigentĂŒmer ab.
  6. FĂŒhren Sie die Aktion durch.

Das hÀtte ein ObsthÀndler gemacht haben können. Allerdings handelt es sich hierbei wieder um den Film King Kong. Der Erfolg ist jedoch unverkennbar. Sie lesen momentan sogar einen Blogbeitrag, der diese Aktion beinhaltet.

Probieren Sie es selbst mal aus. Brainstormen Sie mit Ihren Kollegen und vielleicht sehen wir demnÀchst Ihre Guerilla-Marketing-Kampagne auf Instagram, Twitter und Co.

Was war die kurioseste Guerilla-Marketing-Idee, die Sie je gesehen haben?

Teilen Sie diese Kampagne in den Kommentaren.

Bildquelle: https://www.pinterest.de/pin/406098091402100899/


Guerilla Marketing King Kong Banana

Hinterhalt und aus dem uns bekannten Begriff:  Marketing. Diese Form des Marketings soll vor allem stark auffallen. Dazu entwickelt man Strategien fĂŒr Werbekampagnen, die eigentlich unĂŒblich sind, aber dennoch funktionieren.

  1. Suchen Sie sich zunÀchst einen Bereich, auf dem keine Werbung vorhanden ist.
  2. Passen Sie Ihr Produkt so an, dass es in dem Bereich auffÀllt.
  3. Sie können die beste Wirkung erzielen, wenn Ihr Produkt gar nichts mit dem Bereich zu tun hat.
  4. Planen Sie Ihre Aktion. Das kann beispielsweise Ihr Produkt in ÜbergrĂ¶ĂŸe sein.
  5. Sprechen Sie Ihre Aktion mit dem EigentĂŒmer des Bereiches oder der Stadtverwaltung ab.
  6. FĂŒhren sie die Aktion durch und teilen Sie den Marketinggag in den Sozialen Medien.
  7. Analysieren Sie Ihre Guerilla-Marketingkampagne. War Ihre Kampagne ein Erfolg? Falls sie kein Erfolg war, können Sie vielleicht daraus lernen und es das nÀchste Mal besser machen.

Einen Kommentar posten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.