Augsburger Str. 61A 86899, Landsberg am Lech
info@mochatouch.com
Tel: 0 8191 979 57 86

Digitale Marketingkanäle

Wir können sehen, wie wichtig digitales Marketing in der heutigen Welt mit mehr als 4 Milliarden Internetnutzern geworden ist. Marken, die eine breitere Zielgruppe für sich schaffen möchten, bevorzugen zunehmend einen der digitalen Marketingkanäle anstelle der Fernseh- und Druck-Werbung. Und da das Investitions- / Ertragsverhältnis höher ist als bei der Werbung der älteren Generation, ermutigt dies die Marken; sie entwickeln dann digitale Marketingstrategien.

Diejenigen, die neu in der Welt des digitalen Marketings sind, benötigen möglicherweise einen Leitfaden für den gewählten digitalen Marketingkanal. Die Auswahl des richtigen digitalen Marketingkanals gemäß der Vision, den Zielen und den Servicebereichen Ihres Unternehmens kann für Sie einen guten Start bedeuten. Aus diesem Grund wird es eine strategische Entscheidung für Unternehmen mit Einschränkungen des Werbebudgets sein, den richtigen digitalen Marketingkanal auszuwählen und Verbesserungen in diese Richtung vorzunehmen.

Wir werden über 7 digitale Marketingkanäle in einer digitalen Marketingstrategie sprechen, die als Leitfaden für Marken dienen kann. In diesem Bereich von Content Marketing (= auch Inhaltsvermarktung genannt) bis hin zu viralem Marketing ist die Auswahl des digitalen Marketingkanals, über den Sie Ihre Zielgruppe leicht erreichen können, Ihr erster Schritt.

Content Marketing

Die im Laufe der Jahre als Bücher, Zeitungen und Enzyklopädien verwendete Unterlagen wurden heute durch Blogs, Websites und E-Books ersetzt. Das als Inhalt bezeichnete Konzept fördert die Kultur und die Perspektive eines Individuums. Dank der Inhalte lernen Einzelpersonen neue Dinge, werden besser über die Themen informiert und erhalten dementsprechend neue Perspektiven.

Die Beeinflussung einer Person mit den von Ihnen geschriebenen Inhalten ist einer der wichtigsten Schritte im Content-Marketing. Heutzutage basieren Bücher, Zeitungen, Artikel und Blogs darauf, den Menschen eine bestimmte Idee aufzuerlegen und eine andere Perspektive hinzuzufügen. Das Schreiben von Inhalten, das entweder mit ausgefallenen Sätzen oder einem einfachen Ausdruck erfolgen kann, bildet heute den textlichen Teil von Werbe- und Marketingkampagnen.

“Die Leute lesen keine Werbung. Die Leute lesen Dinge, die sie interessieren, und dies ist manchmal eine Werbung.”

Howard Gossage

In der heutigen Welt, in der die Nachfrage nach traditionellem Marketing sinkt, haben Inhalte begonnen, von gedruckten Materialien zu digitalen Medien überzugehen. Und auf diese Weise wurde versucht, die Masse, die mit traditionellem Marketing nicht erreicht werden kann, mit digitalem Marketing zu erfassen. Die digitale Marketingwelt, das im Vergleich zu herkömmlichem Marketing recht billig und effektiv ist, hat auch das Konzept des Content-Marketings wichtig gemacht.

Content Marketing - Content ist König

Das Schreiben von Inhalten ist eine mühsame und geplante Aufgabe.

Wenn Sie einen Inhaltsplan erstellen, müssen Sie zuerst ein Thema und eine Wortrecherche durchführen. Wichtige Themen, auf die Internetnutzer neugierig sind, sie gerne lesen oder sich auf die Agenda beziehen, sollten festgelegt und ein Inhaltsplan für die am häufigsten gesuchten Wörter mithilfe von Keyword-Planern implementiert werden. Durch Erstellen einer Post-Layout-Hierarchie sollte der Artikel dann gemäß den allgemeinen SEO-Regeln optimiert werden. Wenn Sie einen organisch soliden Platz in Suchmaschinen haben möchten, müssen Sie unterstützende und hochrelevante Inhalte zu dem Thema schreiben. Wenn Überschrift und Inhalt nicht übereinstimmen, werden Sie höchstwahrscheinlich in die schwarzen Listen von Google aufgenommen.

Ihr Inhalt sollte den Benutzer informieren. Der Benutzer, der nach “Feuchtigkeitscreme” sucht, sollte detaillierte Informationen über das gesuchte Feuchtigkeitswort erhalten und über die Kaufaktion für dieses Produkt informiert werden. Das Entfernen von Fragezeichen zum Produkt ist der erste Schritt zur Auswahl des Produkts.

Suchmaschinenoptimierung

SEO repräsentiert den technischen Teil von Suchmaschinen. Mit der Suchmaschinenoptimierung werden Sie aufgrund von Wörtern im Wettbewerb stärker und rangieren organisch höher. Das Wichtigste ist natürlich, die Regeln zu befolgen.

Die überwiegende Mehrheit der heutigen Einkäufe und das Erhalten von Informationen zu Themenverhalten erfolgt über die digitale Welt. In fast jeder Tasche befinden sich mobile Geräte. Mit diesen kann man Maßnahmen ergreifen und innerhalb von Minuten eine Entscheidung treffen. In einer Welt, in der die Erreichbarkeit des Internets so einfach ist, wird die Idee einer genaueren Strategie gemäß den Regeln der digitalen Welt eine richtige Investition für die Zukunft Ihrer Marke.

Wenn Sie Ihr SEO-Ranking für Ihre Marke verbessern möchten, müssen Sie auf die Content-Marketing-Seite achten. Erstellen eines Inhalts mit den richtigen Schlüsselwörtern, damit Ihre Website-Organisation unterstützend und beeindruckend im Design ist und Ihre Domain-Autorität bestimmt wird. Dies ist wichtig für eine korrekte SEO-Strategie.

Digitale Marketingkanäle - Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenmarketing

Wenn wir Suchmaschinenmarketing (SEM) als einen der größten Wettbewerbsbereiche im heutigen modernen Markt (digitaler Markt) zeigen, würden wir nicht falschliegen. Das Erscheinen auf einer Suchergebnisseite (SERP) in Suchmaschinen wie Google, Bing, Yandex und Yahoo, auf denen täglich Milliarden von Suchanfragen durchgeführt werden, wünscht sich jede Marke.

Suchmaschinenmarketing und dessen Verwaltung liegen nicht an dem Verhältniss zur Größe des Budgets. Wenn nur der Überschuss oder die Knappheit des Budgets der einzige Faktor wäre, könnten sich kleine Unternehmen nicht auf Suchmaschinenseiten bewerben.

Die Verwaltung solcher Anzeigen : Die Qualität Ihrer Anzeige hängt von Faktoren wie der Kompatibilität mit der entsprechenden Webseite und Ihrer Fähigkeit ab, die Anzeigenmetriken korrekt anzuwenden (Erweiterungen, Links usw.). Qualitätsfaktoren, die einer der wichtigsten Faktoren für Ihr Anzeigenmanagement sind, ermöglichen es, Ihr Anzeigenbudget im Laufe der Zeit einzusparen. Aus diesem Grund ist es hilfreich, die Änderungen in den von Ihnen angekündigten Suchmaschinenalgorithmen zu verfolgen.

Suchmaschinenmarketing ermöglicht Ihnen neben schnellen Zugriffen und Verkäufen auf Ihre Website auch Ihre langfristigen SEO-Investitionen zu erzielen. Mit einer korrekten Werbekampagne können Sie auf der ersten Seite erscheinen und Ihre potenziellen Kunden für Ihren Service gewinnen, ohne die Seite nach unten scrollen zu müssen. Ein effektiver Anzeigentext wird dies realisieren.

Sozial Medien Marketing

Sozial-Medien-Plattformen, deren Nutzungsrate ein unglaubliches Niveau erreicht hat, stehen im Mittelpunkt des heute wichtigsten visuellen, inhaltlichen und visuellen Austauschs. Sie können Tausende von Likes und Retweets mit einem Tweet erhalten und Ihre Follower an einem Tag um Tausende erhöhen, indem Sie einen Beitrag auf Instagram teilen. Das Wichtigste ist, was interessantes und verschiedenes zu schaffen.

Sozial Medien Marketing ist unter all der bezahlter Werbung der billigste Arm für digitales Marketing. Kosten, die mit Google Ads bis zu Tausende von EUR erreichen können, liegen mit Sozial-Medien-Plattformen in geringeren Beträgen vor. Auf diese Weise können Sie in Ihrer Anzeigenverwaltung höhere Conversions mit niedrigeren Budgets erzielen.

Es ist hierbei anzumerken, dass die Nutzungszwecke von Sozial-Medien-Plattformen auch je nach Gesellschaft unterschiedlich sein können.

Wenn Sie Ihre Marke mit Bildern anwerben möchten, können Sie Instagram-Werbung wählen. Wenn Sie ein Expertenunternehmen im B2B Marketing Bereich sind, kann LinkedIn-Werbung hilfreich sein. Da Sozial-Medien-Plattformen in der Regel verwendet werden, in dem Einzelpersonen Spaß haben, über Forenseiten diskutieren oder ein persönliches Tagebuch führen, kann eine Werbekampagne in humorvoller Sprache oder in der Sprache von Sozial-Medien die richtige Strategieentwicklung sein.

Digitale Marketingkanäle - Sozial Medien Marketing

Affiliate-Marketing

Das kürzlich als “Vertriebspartnerschaft” bezeichnet Affiliate-Marketing, ist eine Art von Marketing, das den Verkaufsprozess zwischen Verkäufer und Kunde realisiert. Das heutige Konzept der Vermittlung. Affiliate-Marketing, das auch in CPA oder Cost Per Action ausgedrückt wird, definiert ein System, das die erforderlichen Arbeiten ausführt, um Kunden zu erreichen. Und erhält von dem eine Provision.

Marken erstellen einen Verkaufsprozess mit bestimmten Personen (Influencer, Blogger, Youtuber, Vlogger) oder bestimmte Affiliate-Marketing-Plattformen. Anschließend werben Einzelpersonen oder Unternehmen in einer Affiliate-Rolle dieses Produkt potenziellen Kunden über Tools wie Google Ads, Blog-Inhalte, Banner, YouTube-Kanal und soziale Medien an und ermöglichen die Durchführung von Kaufaktionen. Ein bestimmter Prozentsatz des Produkts, das als Ergebnis jeder Aktion verkauft wird, spiegelt sich in Form von Provisionszahlungen an Einzelpersonen oder Unternehmen in der Rolle des Affiliate-Marketings wider. Tatsächlich wird ein einfaches Win-Win-Modell realisiert.

Große E-Commerce-Websites wie Amazon, Hepsiburada, Yemeksepeti und Trendyol sind im Wesentlichen wichtige Affiliate-Marketing-Plattformen. Produktverkäufer präsentieren ihre Produkte, indem sie spezifische E-Shops einrichten und ihren Verkauf sicherstellen. Diese Websites erhalten bestimmte Provisionen für die Verkäufe. Affiliate-Marketing-Plattformen, die auch für andere Vermittler für den Verkauf dieser Produkte gelten, führen ein mehrstufiges, aber ergebnisorientiertes Marketing durch.

Influencer Marketing

Sozial-Medien-Plattformen wachsen von Tag zu Tag und Beeindrucker (Phänomener, Influencer) versammeln sich in der Benutzergemeinschaft. Die Entwicklung von Sozial Medien enthält tatsächlich eine so einfache Formel.

Sie müssen kein Schauspieler oder Sänger sein, um ein Sozial-Medien-Phänomen zu sein. Es reicht aus, nur etwas zu teilen oder zu schreiben, das die Benutzer interessiert. Im Laufe der Zeit wurden Benutzer ohne jeglichen Ruf zu einem Phänomen auf Sozial-Medien-Plattformen und starteten einen neuen digitalen Marketingkanal: Influencer Marketing.

Influencer Marketing ist eine Mischung aus alten und neuen Marketingmethoden. Es ist ein digitaler Marketingkanal. Aber es ähnelt im Stil der Mundpropaganda. Es ist definiert als Marketingkampagnen, die mit Sozial-Medien-Influencern mit mehreren Followern durchgeführt werden. Um für Ihr Produkt zu werben, bezahlen Sie Sozial-Medien-Influencer, und diese werben Ihr Produkt direkt oder in ihrer eigenen Sozial-Medien-Sprache an. Mit dieser Art von Kampagne können Sie in kurzer Zeit hohe Zielgruppen und hohe Verkaufsmengen erreichen. Natürlich ist es ein kostspieliges Marketing in Bezug auf die von den Influencern geforderten Werbepreise.

Wenn wir eine Influencer-Marketingkampagne starten, sollten wir Folgendes beachten:

Für die Werbung wählen Sie für Ihre Marke die am besten geeignete Person aus: Wenn Sie für ein Make-up-Material werben möchten, ist es im Hinblick auf das Interesse der Zielgruppe möglicherweise eine falsche Wahl, Personen zu fördern, die eine Follower-Basis für Online-Spiele haben. Wenn Sie den Fluencer auswählen, ist es durchaus möglich, dass sich der Name Ihres Produkts von Mund zu Mund verbreitet. Beispielsweise: Ihr Online-Spiel wird von einem berühmten Twitch-Sender gespielt oder beworben.

Bieten Sie überzeugende Inhalte: Das Finden eines hochkarätigen Influencer macht die gesamte Strategie nicht gut. Wenn Sie versuchen, mit schwachen und uninteressanten Inhalten zu werben, erzielen Sie möglicherweise nicht die erwartete Verkaufsleistung. Ihr Inhalt sollte so stark sein wie die Follower-Kraft des bevorzugten Influencers.

Wählen Sie die richtige Sozial-Medien-Plattform: Sozial-Medien-Plattformen haben unterschiedliche Themen. Instagram ist eine Plattform für Visualität. Werbung für Dienstleistungen wie Textilien, ein Gesundheitsprodukt, Shampoo oder eine Einladung zu einer Veranstaltung wäre hierfür genau das Richtige für diese Plattform. Die Werbung für elektronische Geräte und Spiele wäre für einen Twitch-Sender eine geeignete Kampagne.

Aus diesem Grund sollten Sie sich mit der Erforschung von Sozial-Medien-Plattformen für Ihren Servicebereich befassen und eine Werbekampagne erstellen, indem Sie die für Sie am besten geeignete Person auf dieser Plattform auswählen.

Digitale Marketingkanäle - Influencer Marketing

Virales Marketing

Einer der Grundbausteine von Marketingstrategien ist die Verbreitung und Sensibilisierung. Wenn sich Ihre Kampagne auf Einzelpersonen ausbreitet, steigt Ihr Bekanntheitsgrad und Ihr Umsatz steigt entsprechend. Beispiele für fehlerfreie Marketingstrategien auf der ganzen Welt basieren auf dieser Grundlage. Virales Marketing ist eine Art Strategie, die wir unter dem Ziel der Verbreitung weiterentwickeln können. Virales Marketing, das dem Typ “Mundpropaganda” im traditionellen Marketing ähnelt, kann als Geschäftsstrategie definiert werden. Das Ziel des viralen Marketings, das „Verbreitung wie ein Virus“ darstellt, besteht darin, den viralen Inhalt zu verbreiten. Auf diese Weise steigt die Markenbekanntheit schnell und es wird ein eingängiges Image erfasst.

Bei der Erstellung eines viralen Marketingplans sollten wir nach Antworten auf folgende Fragen suchen:

  • Was wollen die Menschen sehen?
  • Welche Inhalte teilen Menschen und was treibt sie zum Teilen an?
  • Auf welchen Sozial-Medien-Plattformen teilen die Menschen den Inhalt mehr?

Bei der Gestaltung einer viralen Kampagne sollte ein sorgfältiger Plan erstellt werden, bei dem jedes Detail berücksichtigt wird. Da das erste Ziel solcher Kampagnen nicht das Direktmarketing ist, zielt es darauf ab, den Markenwert und die Bekanntheit zu steigern. Bei der Gestaltung eines Videos sollte auf soziale Muster und Werte geachtet werden, und es sollte ein Inhalt entworfen werden, der jede menschliche Gemeinschaft auf einer gemeinsamen Basis vereinen kann. Das Erstellen von voreingenommenen Inhalten kann in einigen Segmenten (Segmentierung im B2B-Marketing) der Gemeinschaft zu Rückschlägen führen.

Um auf Online-Kanälen Aufmerksamkeit und Interesse für Ihre Marke zu wecken, ist das Entwerfen einer viralen Marketingstrategie eine schnelle und effektive Methode. Wir können die Vorteile für Ihre Marketingstrategie wie folgt auflisten:

Dies schafft einen natürlichen Ansatz für Ihre Marke: Benutzer teilen Ihre viralen Inhalte mit ihrer Familie und Gemeinschaft. Normalerweise sind Inhalte, die sich auf emotionale und soziale Werte konzentrieren, für Ihre Follower interessant.

Bietet eine kostengünstige Kapitalrendite: Das virale Marketing wird organisch erweitert, und um solche Inhalte anzuwerben greifen Marken nicht auf kostspielige Methoden zurück. Mit minimalen Startkosten kann virales Marketing enorme Ergebnisse erzielen.

Stärkt Ihr Markenimage: Ein hocheffektives virales Marketing hilft Einzelpersonen, sich auch Jahre später noch an Ihre Marke zu erinnern.

E-Mail Marketing

In einer sich ständig weiterentwickelnden und verändernden Online-Umgebung ist E-Mail-Marketing einer der effektivsten Marketingkanäle, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu bewerben, Kampagnennachrichten auszutauschen und die Markenpositionierung zu steigern. E-Mail-Marketing, das eine effektive Rolle beim Austausch regelmäßiger Kampagnen mit Verbrauchern spielt, kann mit der richtigen Strategie einen hohen Gewinn erzielen.

Eine der häufigsten E-Mail-Marketingmethoden ist der Newsletter (Bekanntmachung). Dank des Newsletters werden sowohl Kampagneninformationen an den Verbraucher geliefert, als auch die Markenbekanntheit erweitert. 

E-Mail oder die E-Mail-Marketingmethode ist im Vergleich zu anderen Kanälen müheloser und kostengünstiger. Kann ein viel breiteres Publikum ansprechen, da sie gemeinsam oder einzeln verwendet werden kann. Da es auf vielen Plattformen und Geräten verfügbar ist, ist die Zielabdeckungsrate höher. Verschiedene Inhalte wie Text, Video, Bild, Link können problemlos gleichzeitig geteilt werden. Wie bei jeder anderen digitalen Marketingmethode kann jede Aktion einfach gemessen und analysiert werden.

Damit das E-Mail-Marketing erfolgreich ist, muss die Grenze zwischen der gesendeten E-Mail und dem Spam genau definiert sein. Der richtige Header (die Überschrift) und die richtige Inhaltsanalyse, ob das System des Empfängers direkt als Spam ansieht oder nicht, sind für diese Methode von entscheidender Bedeutung. Ein weiterer zu berücksichtigender Punkt sind die gesetzlichen Anforderungen. Es ist eine gesetzliche Verpflichtung, den Absender von seitens der Zielgruppe zum Empfang von Werbung zu autorisieren.

Die Beeinflussung einer Person mit den von Ihnen geschriebenen Inhalten ist einer der wichtigsten Schritte im Content-Marketing. Heutzutage basieren Bücher, Zeitungen, Artikel und Blogs darauf, den Menschen eine bestimmte Idee aufzuerlegen und eine andere Perspektive hinzuzufügen. Das Schreiben von Inhalten, das entweder mit ausgefallenen Sätzen oder einem einfachen Ausdruck erfolgen kann, bildet heute den textlichen Teil von Werbe- und Marketingkampagnen.
Sie müssen kein Schauspieler oder Sänger sein, um ein Sozial-Medien-Phänomen zu sein. Es reicht aus, nur etwas zu teilen oder zu schreiben, das die Benutzer interessiert. Im Laufe der Zeit wurden Benutzer ohne jeglichen Ruf zu einem Phänomen auf Sozial-Medien-Plattformen und starteten einen neuen digitalen Marketingkanal: Influencer Marketing.

In einer sich ständig weiterentwickelnden und verändernden Online-Umgebung ist E-Mail-Marketing einer der effektivsten Marketingkanäle, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu bewerben, Kampagnennachrichten auszutauschen und die Markenbekanntheit zu steigern. E-Mail-Marketing, das eine effektive Rolle beim Austausch regelmäßiger Kampagnen mit Verbrauchern spielt, kann mit der richtigen Strategie einen hohen Gewinn erzielen.

Einen Kommentar posten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.