Augsburger Str. 61A 86899, Landsberg am Lech
info@mochatouch.com
Tel: 0 8191 979 57 86

3-Horizonte-Modell

Mit zunehmender Reife der Unternehmen nimmt ihre Wachstumsrate im Laufe der Zeit ab, da das Streben nach Innovation unterbrochen wird. Unternehmen, die ein konstantes Wachstumsniveau erreichen möchten, müssen ihre aktuellen Pläne und Strategien anpassen und berücksichtigen, wo sie in Zukunft sein möchten.

Das 3-Horizonte-Modell, eine der wichtigsten Lehren der Wachstumsachse; es bietet eine Struktur, in der Unternehmen potenzielle Chancen für Wachstumsstrategien bewerten können, ohne ihre aktuelle Struktur und Leistung zu ignorieren. 3-Horizonte-Modelle, die erstmals 2000 von Baghai, Coley und White in „Alchemy of Growth“ erwähnt wurden, bilden die Grundlage für eine neue Innovationsstrategie.

Im 3-Horizonte-Modell wird eine Innovations- und Wachstumsstrategie mit 3 Schwerpunkten empfohlen, die sich an unterschiedliche Ausrichtungen anpassen kann. Jeder Schwerpunkt erfordert einen anderen Fokus, ein anderes Management und eine andere Ausrichtung: 

3-Horizonte-Modell Definition

Grundsätzlich ermöglicht das 3-Horizonte-Modell, das darauf abzielt, die erschöpfte Innovationsentwicklung wieder zu mobilisieren und die Wachstumsziele der Unternehmen zu unterstützen, den Unternehmen, die das Modell implementieren, auch, ihre Mängel zu erkennen und in die richtigen Bereiche zu investieren. Die Betonung im 3-Horizont-Modell zur richtigen Zeit und mit der richtigen Wirkung anzuwenden; es bietet die Möglichkeit, Wachstumsprogramme zu entwickeln, die seit der Gründung zurückgegangen sind und sogar zum Stillstand gekommen sind.

Das 3-Horizonte-Modell, das 3 verschiedene Highlights aufweist und für jedes der Highlights separate Phasen erstellt, schlägt vor, dass alle Highlights gleichzeitig in separaten Plänen implementiert werden. Mit anderen Worten, Highlights werden gleichzeitig und nicht nacheinander ausgewertet und geplant. Das Hauptziel dieser drei Schwerpunkte, die gleichzeitig arbeiten, ist die Aufrechterhaltung von Wachstum und Erneuerung. Es maximiert das Umlaufvermögen von Unternehmen und bietet gleichzeitig eine Grundlage für zukünftige strategische Anforderungen. Die Unternehmen, die das Modell anwenden, müssen zunächst ihr Umlaufvermögen und die sie beeinflussenden Faktoren kennen. Bei der Berechnung der Risiken sollte neben den Gewinnen das Ausmaß, in dem die zu verlierenden Vermögenswerte den Status des Unternehmens beeinflussen, ein wichtiger Planungsfaktor sein.

3-Horizonte-Modell Highlights

Horizont 1

Ziel ist es, mit dem Innovationstempo Schritt zu halten, indem ein Unternehmen kurzfristig kontinuierlich an seinem aktuellen Geschäftsmodell und seinen Kernkompetenzen innovieren kann. In dieser Phase liegt der Schwerpunkt auf der Verbesserung der Leistung, um den Wert des Unternehmens zu steigern.

Diese Phase, die Pläne zur Steigerung der Effizienz bestehender Ressourcen und Strategien umfasst, ohne nach größeren Durchbrüchen oder neuen Wegen zu suchen, kann als Standardüberprüfungsphase für Unternehmen angesehen werden. In dieser Phase werden bestehende Prozesse, Verfahren, Anreize, Kunden, Wettbewerber und Preise verfolgt und neu organisiert. Da das Unternehmen neu gegründet wurde, werden bestehende Programme an den aktuellen Stand des Unternehmens angepasst, wodurch die Effizienz gesteigert wird. Horizont 1 enthält keinen offensichtlichen Innovationsschritt, bietet jedoch die Infrastruktur, um eine brandneue Karte für das Unternehmen zu erstellen.

Was ist Horizont 1 im 3-Horizonte-Modell?

In dieser Phase, in der Anstrengungen unternommen werden, um die Leistung mit dem Haupttätigkeitsfeld des Unternehmens und der vorhandenen Gewinnkraft zu steigern, werden Verbesserungen vorgenommen, die zum erzielten Einkommen beitragen. Durch die Reduzierung der Kosten wird der Fokus auf das Effizienzprogramm gerichtet und die höchsten Verbesserungen mit den verfügbaren Mitteln erzielt.

Horizont 2

In dieser Phase, zu der auch die Programmierung zur Erweiterung des Tätigkeitsbereichs und der Position eines Unternehmens gehört, formt das Unternehmen seinen Innovationsrahmen neu, indem es das Geschäftsmodell stabil hält. Innovationen im Kundenportfolio, um neue Möglichkeiten zu nutzen und ein weiter entwickeltes Interaktionsnetzwerk zu schaffen, Änderungen in der Darstellung der verwendeten Technologie oder Verbesserungen in den Lieferkanälen des Produkts sind Prozesse, die dem von Horizont 2 angestrebten Ergebnis entsprechen Bühne. Der Fokus liegt auf der Akquise neuer Kunden, Märkte oder Entwicklungen durch Erweiterung des Gesamtrahmens des bestehenden Geschäftsmodells. Optionen, die in Zukunft einen erheblichen Gewinn bringen werden, werden bewertet und die an den besten geeigneten Möglichkeiten realisiert.

In der Horizont-2-Phase werden Chancen bewertet, die wirklich Investitionen erfordern. Ausschlaggebend ist, dass diese Chancen in Zukunft einen erheblichen Gewinn bringen. Mit anderen Worten, die Wirkung der geleisteten Arbeit wird erhöht, indem der garantierte Bereich eingehalten wird, ohne Risiken einzugehen.

Was ist Horizont 2 im 3-Horizonte-Modell?

Die Aktivitäten in dieser Phase sind eine Erweiterung des bewährten Geschäftsmodells. Ziel ist es, den bereits erfolgreichen Prozess zu erweitern und höhere Renditen zu erzielen. Obwohl dies Investitionen in Geld und Zeit erfordert, wird es daher als ein Prozess mit hohem Umsatzpotenzial angesehen. Als Beispiel für diesen Prozess können Initiativen wie die Verlagerung des Geschäfts in ein neues geografisches Gebiet oder die Schaffung neuer Produktgruppen dienen.

Horizont 3

Im Gegensatz zu anderen Phasen ist dies eine Phase, in der Schwerpunkte und Zielgruppen neu geplant werden, indem ein völlig neues und entwicklungsoffenes Modell erstellt wird, das nicht dem aktuellen Geschäftsmodell entspricht. Es wird erwartet, dass der Innovationsprozess von Anfang an beginnt, wenn der gesamte Geschäftsplan abgesehen vom bestehenden Format mit neuen Möglichkeiten und neuen Arbeitsplätzen geändert wird.

In dieser Phase kann eine Expansionsstrategie mit Elementen erstellt werden, die sich derzeit nicht im Geschäftsprozess befinden. Pilotprojekte oder Forschungsprojekte, die im Voraus investiert werden müssen, sind in diesem Prozess enthalten. In der Horizont-3-Phase, die darauf abzielt, durch die Einführung neuer Ideen, neuer Produkte oder Dienstleistungen, die auf dem aktuellen Markt nicht verfügbar sind, Erfolg zu erzielen, sind die neuen Schritte mit einem riskanten und herausfordernden Prozess verbunden.

Was ist Horizont 3 im 3-Horizonte-Modell?

Obwohl die Umsetzung der Ideen, die das Unternehmen hat, aber nie in die Tat umgesetzt hat, oft nach einer utopischen Idee klingt, ist es eine Tatsache, dass glänzende Ideen für die Zukunft nach Ablauf ihrer Zeit großen Erfolg haben. In dieser Phase wird empfohlen, einen neuen Kanal zu erstellen, der überhaupt nicht berücksichtigt oder untersucht wurde, indem die vorhandenen Geschäftsaufträge und Produktoptionen im Unternehmen entfernt werden. Bei der Erstellung einer neuen Idee sollte der vorhandene Rahmen des Unternehmens vollständig entfernt und keine Einschränkungen verwendet werden. Nachdem die Ideen formuliert wurden, sollte ein Screening-System entwickelt und ein neuer Geschäftskanal unter Berücksichtigung der möglichen zukünftigen Marktlage und nicht der aktuellen Marktlage festgelegt werden.

Verwendungszwecke des 3-Horizonte-Modells

  • Gestaltung der institutionellen Struktur nach den Zukunftsplänen
  • Schaffung einer fortlaufenden innovativen kulturellen Infrastruktur
  • Erfolgsstrategien von Innovationsinitiativen entwickeln
  • Verbesserung der Geschäftsanalyse für potenzielle Chancen
  • Erstellung eines Plans / einer Strategie mit Schwerpunkt auf Entwicklung und Innovation
  • Während Unternehmen ihre Innovationsziele priorisieren, können sie mit dem Tempo des Wandels auf dem Markt Schritt halten, indem sie Leitlinien und entscheidenden Vorschlägen wie dem 3-Horizonte-Modell folgen

Das 3-Horizont-Modell basiert im Wesentlichen auf der Messung des regelmäßigen Fortschritts, der Bewertung von Marktvariablen, der Unternehmenskommunikation und der Bewertung von Chancen. Die von allen Schwerpunkten geleiteten Phasen sollten als Ganzes geprüft und eine umfassende Bewertung vorgenommen werden. Die Zukunft der Märkte wird sich ständig ändern und viele Unternehmen werden bei jedem Änderungsangriff im Unsicherheitscluster stecken bleiben. Aus diesem Grund ist es heute notwendig, die notwendigen Modelle und Elemente zu bestimmen, um Bewusstsein und Nachhaltigkeit zu gewährleisten.

Das 3-Horizonte-Modell, eine der wichtigsten Lehren der Wachstumsachse; es bietet eine Struktur, in der Unternehmen potenzielle Chancen für Wachstumsstrategien bewerten können, ohne ihre aktuelle Struktur und Leistung zu ignorieren.

Das 3-Horizont-Modell basiert im Wesentlichen auf der Messung des regelmäßigen Fortschritts, der Bewertung von Marktvariablen, der Unternehmenskommunikation und der Bewertung von Chancen. Die von allen Schwerpunkten geleiteten Phasen sollten als Ganzes geprüft und eine umfassende Bewertung vorgenommen werden.

Einen Kommentar posten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.